Sehr geehrte Interessenten dieser Website und des Senders Ochsenkopf,
Im Versorgungsgebiet der Senderanlage Ochsenkopf leben über 1 Million Einwohner
und wegen seiner nunmehr geschichtlichen Bedeutung hat der Sender zahlreiche Fans über
die Grenzen Frankens und der nördlichen Oberpfalz hinaus in den neuen Bundesländern.
Wir freuen uns über die Wertschätzung und Aufmerksamkeit, die uns entgegengebracht wird.

Da es uns aufgegeben ist  mit 5 Technikern (bis Frühjahr 2008 waren es 7) den Senderbetrieb
für DVB-T, Digitalradio, 8x UKW-Radio und allen dazugehörigen Peripheriegeräten von der
Haustechnik bis zur Programmzuführung per Richtfunk rund um die Uhr am Ochsenkopf sicherzustellen
und noch weitere Senderstandorte in Oberfranken zu betreuen bitte ich Sie um Einsicht,
dass ich der Wahrnehmung unserer betrieblichen Aufgaben für die  Mehrheit der Teilnehmer absoluten
Vorrang vor der Behandlung
individuellen Anliegen einräume.

Für allgemeine Anfragen zur Rundfunktechnik unterhält der Bayerische Rundfunk eine Technische Information:
http://www.br-online.de/unternehmen/technik

Für Fragen zum Programm, oder Vorschlägen zur Programmgestaltung nehmen Sie bitte Kontakt mit
den entsprechenden Direktionen des Hauses auf: http://www.br-online.de

Im Falle von Störungen auf  bayernwetter.de: Bitte senden Sie eine E-Mail mit kurzer Störungsbeschreibung
an heerdt<ät>gmx.com
Eine Wetterstatistik über vergangenes Wettergeschehen wird nicht geführt !

Im Falle von Rundfunkempfangsstörungen:
1. Klären Sie bitte auf welchem Weg Sie die gestörten Programme empfangen
    (Kabel, Satellit, Gemeinschauftsanlage, Hausanlage, Terrestrik)
2. Erkundigen Sie sich ortsnah, ob Nachbarn, Bekannte, Verwandte die gleichen Störungen beobachten.
3. Erkundigen Sie sich beim örtlichen Fachhandel, bei dem ggf. Meldungen anderer Teilnehmer vorliegen
4. Falls diese Massnahmen keine Klärung herbeiführen sollten, wenden Sie sich bitte an die Bundesnetzagentur
    http://www.bundesnetzagentur.de/enid/ff1336f77505b46360b4766884c581aa,0/Verbraucher/Rundfunk-_und_Fernsehempfangsstoerungen_ug.html
    oder Telefon: 0180 3 23 23 23

Touristische Fragen beantworten wir grundsätzlich nicht!

Seilbahnen auf den Ochsenkopf
:
bitte beachten Sie: http://www.seilbahn-ochsenkopf.de
Für Auskünfte zum Fremdenverkehr rund um den Ochsenkopf: besuchen Sie bitte
die gemeinsamen Seite der Gemeinden des "Hohen" Fichtelgebirges www.erlebnis-ochsenkopf.de
Die Informationen dieser Seite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.
Stand: Dezember 2008

Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Bernhard Heerdt
Senderbetrieb Oberfranken